Frage beantwortet

Ich möchte eine Preisauskunft für die Fahrt München HBF-Colmar am 19.04. und Rückfahrt am 21.04.?

Ich möchte eine Preisauskunft für die Fahrt München HBF-Colmar am 19.04. und Rückfahrt am 21.04. Auf bahn.de heisst es 'Preisauskunft nicht möglich'. Wie bekomme ich die Info?

molinas
molinas

molinas

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
tose25
tose25

tose25

Ebene
3
3263 / 5000
Punkte

Bei mir werden Preise angezeigt, wenn der Grenzübertritt nach Frankreich in Basel oder Kehl mit dem Regionalverkehr erfolgt, allerdings nur Normalpreise. Wenn du Sparpreise suchst, am besten bis zur Grenze (Kehl oder Basel) einen Sparpreis buchen und für die restliche Strecke über bahn.de oder voyages.snfc.com einen Normalpreis. Das Problem ist hierbei, dass ein einheitliches europäisches Bahnsystem immer noch in weiter Ferne ist und die französische Bahn im Verhältnis zu den anderen europäischen Partnerbahnen bei Tarifen sehr wenig kooperativ ist.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

tose25
tose25

tose25

Ebene
3
3263 / 5000
Punkte

Bei mir werden Preise angezeigt, wenn der Grenzübertritt nach Frankreich in Basel oder Kehl mit dem Regionalverkehr erfolgt, allerdings nur Normalpreise. Wenn du Sparpreise suchst, am besten bis zur Grenze (Kehl oder Basel) einen Sparpreis buchen und für die restliche Strecke über bahn.de oder voyages.snfc.com einen Normalpreis. Das Problem ist hierbei, dass ein einheitliches europäisches Bahnsystem immer noch in weiter Ferne ist und die französische Bahn im Verhältnis zu den anderen europäischen Partnerbahnen bei Tarifen sehr wenig kooperativ ist.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich würde auch mal hier schauen:

https://www.captaintrain.com/de

Dies ist eine Agentur, die statt lapidarem „Preisauskunft nicht möglich“ deutsche und z.B. französische Fahrkarten aneinanderstückelt.

Frage an die DB, die sich bei gestückelten Karten ja bzgl. Fahrgastrechten gemäß Beiträgen hier sehr unkulant gibt: Kann man sich bei über Captaintrain gebuchten Karten auf die Gewährung der Fahrgastrechte wie bei einem durchgehend gebuchten/buchbaren einzigen Beförderungsvertrag verlassen; schließlich ist Captaintrain ja offizieller Vertriebspartner sowohl der DB als auch der SBB und der SNCF?

Viele von Captaintrain angebotene Verbindungen führen im Netz der DB bis Basel Badischer Bf., dann im Netz der SBB innerhalb des Verkehrsverbundes TNW bis Basel SBB/(SNCF) und dann weiter im Netz der SNCF. Captaintrain kombiniert hier oft den Sparpreis Schweiz bis Basel SBB/(SNCF) mit SNCF-Karten. Oft ist eine separat gebuchte Kombination DB-Sparpreis Inland bis Basel Badischer Bf., TNW-Verbundfahrkarte weiter bis Basel SBB und SNCF-Fahrkarte aber noch wesentlich günstiger? Gelten hierfür auch die Fahrgastrechte?

Man kann auch über Straßburg fahren; die TGV-Sparpreise ab München sind aber recht teuer. Alternative jeweils auf http://www.bahn.de bzw. bahn.hafas.de : Sparpreis bis Kehl (bis Straßburg gibt es NUR teure TGV-Sparpreise, keine Sparpreise für den Grenzübertritt in Regionalzügen = TER in Frankreich genannt!) und dann Flexpreis Kehl-Straßburg. Billiger aber umständlicher: Ab Kehl mit dem Bus zum Stadttarif nach Straßburg, Fahrkartenverkauf bei der Tourist-Info am Marktplatz:

https://www.cts-strasbourg.eu/fr/pratique/points-de-vente... unten: Kehl

Weitere Karten ab Straßburg kann man z.B. hier online buchen (auf französisch):

http://www.ter.sncf.com/alsace/acheter

Im grenznahen Bereich gibt es auch Tageskarten, z.B. das ganze Elsass + Kehl oder ganzer TGO-Bereich:

http://www.ortenaulinie.de/,Lde/Startseite/Fahrkarten/Str...

Die lohnen sich bei einem Zwischenstopp mit Sightseeing in Straßburg und lassen sich z.B. hier vorher online buchen:

https://www.dbregio-shop.de/index.php/product/97/show/0/0...

Siehe auch die Internet-Seite der Straßburger Verkehrsbetriebe:

https://www.cts-strasbourg.eu/de/online-shop/tarife/fahrk...

Bei weiteren Ausflügen am An- und Abreisetag könnten sich auch die dort aufgeführten ALSA+ 24 – Karten lohnen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen, molinas!

Auf bahn.de können einzelne Verbindungen von München Hbf nach Colmar gebucht werden. Wenn in der Auslandsverbindung ein Nahverkehrszug TER dabei ist, erhalten Sie für diese kein Online-Ticket. Dazu hat tose25 bereits die Grenzbahnhöfe genannt, wofür Sie ein Online-Ticket erhalten können. Im personenbedienten Verkauf (DB Reisezentrum, DB Agentur oder telefonischer DB Reise-Service) können Sie die internationale Fahrkarte kaufen bzw. sich über den Reise-Service am Fahrkartenautomaten hinterlegen lassen oder plus Versandgebühr von 3,90 Euro zusenden lassen.

Hallo Leo, vielen Dank für die ausführlichen Hinweise und weiterführende Links. Die Frage zu den Fahrgastrechten ist sehr einfach zu beantworten, da sich hier auch nichts in der Vergangenheit geändert hat: Bei Erwerb einer DB-Fahrkarte gelten die Fahrgastrechte nur vom eingetragenen Start- bis Zielbahnhof und nur dafür wäre die DB als Beförderer haftbar. Gleiches gilt auch für Fahrkarten der Auslandsbahnen, die für ihren Teil der Strecke die nationalen Fahrgastrechte übernehmen. Zu erkennen, wer der Beförderer ist, gibt es auf den Fahrkarten einen sogenannten CIV-Code (Contrat de transport international ferroviaire des voyageurs). Für die Deutsche Bahn wäre es zum Beispiel CIV 1080. Wenn der Nutzer über Captain Train seine Fahrkarten bucht, geht er einen Beförderungsvertrag mit der Agentur ein und nicht direkt mit uns. Hier wäre es angebrachter, Captain Train zu fragen, wie es mit gestückelten Fahrkarten bei einem Verkaufsvertrag und den Fahrgastrechten aussieht. /ch