Diese Frage wartet auf Beantwortung

bahn.bonus Prämie Freifahrt International

Hallo!
Ich habe die bahn.bonus Prämie Freifahrt International bestellt und nun den Prämiengutschein zugesendet bekommen. Dabei habe ich gesehen, dass auf dem Prämiengutschein zwar mein Name richtig steht, jedoch nicht die Bahncard Nummer meiner aktuellen BC25, sondern die Bahncard Nummer meiner alten BC50, die ich jedoch bereits 2010 gekündigt und in meine neue Abo-BC25 getauscht hatte.
Unter Ziff. 3.5 der Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten heißt es, dass ich die mit dem Prämiengutschein im DB Reisezentrum erworbene Fahrkarte (Freifahrt International) bei der Fahrkartenkontrolle im Zug zusammen mit meiner gültigen BahnCard vorzeigen muss. Bekomme ich jetzt bei der Fahrkartenkontrolle im Zug Probleme, weil meine aktuelle BC ja– und bereits seit 6 Jahren – eine andere Nummer hat als die auf dem Prämiengutschein aufgedruckte Bahncard Nummer?
Erscheint auch mein Name auf der internationalen Freifahrtfahrkarte, so dass ich nachweisen kann, dass ich der rechtmäßige Nutzer der Prämienfahrkarte bin? Oder sind auf der internationalen Freifahrtfahrkarte weder Bahncard Nummer noch mein Name aufgedruckt, so dass es bei der Kontrolle im Zug überhaupt keine Probleme geben kann?

Alphafrau
Alphafrau

Alphafrau

Ebene
0
57 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Alphafrau, da müssen Sie sich keine Sorgen machen. Seit dem vorigen Jahr können Prämienpunkte auch ohne aktive (gültige) BahnCard/bahn.bonus Card eingelöst werden. Das heißt, dass eine (ggf. noch aufgedruckte) BahnCard/Jahreskarte etc. nicht mehr vorgelegt werden muss. Viele Grüße /tr