Diese Frage wartet auf Beantwortung

Mitfahrer-Gutschein mit bereits gekaufter Fahrtkarte + nur persönlich einlösen?

Ich habe einen Mitfahrer-Gutschein per Post erhalten. Das Ticket für meine Mitfahrerin war bereits vorher gebucht. Gibt es eine Möglichkeit, den Gutschein nun nachträglich für dieses Ticket zu nutzen und das Geld erstattet zu bekommen? Des Weiteren würde mich interessieren, ob ich den Gutschein nur persönlich einlösen kann, oder ob meine Freundin mithilfe meiner BahnCard-Nummer und der Nummer des Gutscheins das übernehmen kann. Da ich einen Teil der Strecke bereits alleine hinter mich bringe und nur eine kurze Umsteigezeit habe, wäre das wünschenswert.

anne
anne

anne

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend anne, die nachträgliche Anrechnung des Gutscheins ist leider nicht ohne weiteres möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit das Ticket vor dem Geltungstag zu stornieren. Bitte beachten Sie dass hierbei ggf. ein tarifliches Stornierungsentgelt anfällt (Flexpreis bis vor dem 1. Geltungstag kostenfrei danach 17,50 €, Sparpreis (Aktion) bis 1. Geltungstag 17,50 € danach ausgeschlossen). Im Anschluss hätten Sie die Möglichkeit den Mitfahrer Gutschein in einem Reisezentrum in eine unentgeltliche Fahrkarte einzutauschen. Hierbei muss jedoch der bahn.bonus Teilnehmer persönlich anwesend sein.
Gruß, Tino!

Hallo anne,
der Tino hat ja bereits alles wunderbar beantwortet. :) Eventuell lohnt es sich ja, das Ticket Ihrer Mitfahrerin zu stornieren, um danach den Mitfahrer-Gutschein anzuwenden. Sie selbst müssen beim Einlösen aber definitiv dabei sein, die Kollegen im Reisezentrum benötigen u. a. ja auch Ihre BahnCard-rabattierte Fahrkarte, um den Mitfahrer-Gutschein entsprechend in eine Fahrkarte umtauschen zu können. Liebe Grüße /jn