Diese Frage wartet auf Beantwortung

Tickets auf Reisepass gebucht was tun?

Hallo zusammen. Leider ist bei einer Buchung etwas schief gelaufen. Die Zugtickets sind ein Geschenk und wurden versehentlich auf den Reisepass statt auf den Personalausweis gebucht.
Nachträglich abändern kann ich die Daten (zumindest online) nicht. Stornieren kann ich die Tickets auch nicht (da Schönes-Wochenend-Ticket). Nun meine Frage was kann man tun?
Wie hoch wäre eine evtl. Fahrpreisnacherhebung (die Tickets sowie Reisepass und Personalausweis werden beide bei der Zugfahrt im Mai mitgeführt). Kann man die Daten auf dem Zugticket noch ändern lassen?
Besten Dank

AngiehateineFrage
AngiehateineFrage

AngiehateineFrage

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo AngiehateineFrage, das ist ärgerlich. :/ Ich bin mir nicht sicher, aber sind die letzten 4 Zahlen des Personalausweises nicht identisch mit den Zahlen des Reisepasses? /se

AngiehateineFrage
AngiehateineFrage

AngiehateineFrage

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo, da kann sein aber die Laufzeiten der Ausweise sind verschiedene und die muss man ja leider auch mit angeben :-(

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Am besten nimmt der Reisende beide Ausweisdokumente mit. Der Zugbegleiter bzw. der Kundenbetreuer kann die Situation dann auch nachvollziehen.
Streng genommen ist das Ticket mit einer falschen Identifikationskarte nicht gültig. In dem Fall ist grundsätzlich eine neue Fahrkarte zu lösen. Das ursprüngliche Online-Ticket kann dann ggf. zur Erstattung eingereicht werden.
Je nachdem, zu welchem Tarif Sie das Ticket gebucht haben, können Sie sonst auch einfach eine Stornierung und Neubuchung vornehmen. Im Falle einer Fahrkarte zum Flexpreis entsteht Ihnen dadurch kein finanzieller Nachteil. Bei einem Sparpreis- bzw. Aktionsticket sieht das dann leider anders aus. Viele Grüße /ki

AngiehateineFrage
AngiehateineFrage

AngiehateineFrage

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo,

das Ticket ist nicht stornierbar. Ich hätte gerne eine definitive Aussage wie in solchen Fällen verfahren wird.
Das gab es bestimmt schon mehrfach und da die Tickets ein Geschenk sind möchte ich die Personen ungern damit fahren lassen wenn der Ärger hinterher zu groß ist.
Es gibt doch sicher Regelungen wie in diesen Fällen Verfahren wird.

Dankeschön.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo AngiehateineFrage, gemäß den tariflichen Bedingungen ist Ihre Fahrkarte nicht gültig und Sie benötigen ein neues Online-Ticket mit der Angabe der korrekten Identifikationskarte. Meine Kollegen /se und /ki haben Sie darauf hingewiesen, wie es streng genommen aussieht und was Sie tun können. Wenn Ihnen das nicht entgegenkommt, kaufen Sie sich bitte eine neue Fahrkarte. Sie können das Schönes-Wochenende-Ticket alternativ auch am DB Automaten am Bahnhof erwerben, welches nicht personengebunden ist. /ch