Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie genau funktioniert der Mitfahrer-Gutschein bzw. verstehe ich es richtig?

Guten Tag,

ich habe gestern einen Mitfahrer-Gutschein (auf Grund meiner BahnCard 25) zugeschickt bekommen, den ich bis zum 30. April einlösen kann und will.

Verstehe ich es so richtig?
1. Ich kaufe mir ein einzelnes Ticket, z.B. ein Sparpreisticket im Wert von 29€ (bzw. 21,75€) (NICHT 19€, da dies ja eine Aktion ist)
2. Ich gehe mit meinem Mitfahrer-Gutschein, wo mein Name draufsteht, ins Reisecenter, zeige mein gebuchtes Ticket vor und gebe den Namen des Mitfahrers an (Stimmt das so? Wenn JA, brauche ich die Perso-Nr. o.ä.? Wenn NEIN, brauche ich keinen speziellen Namen angeben?)
3. Ich kriege gegen den Mitfahrer-Gutschein ein Ticket ausgehändigt, welches nur am selben Datum und in den selben Zügen gültig ist, in denen ich auch sitze.

Ich will gerne wissen, ob ich das alles so richtig verstehe, da ich ungern möchte, dass auf einmal doch etwas nicht mit der Vorgehensweise stimmt, sodass ich mich dann hierauf beziehen kann. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Schöne Grüße
Daniel

DanielBahn
DanielBahn

DanielBahn

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Daniel, das haben Sie alles fast richtig verstanden. Die Fahrkarte Mitfahrer-Gutschein ist nur gültig in Verbindung mit einer Fahrkarte der Produktklasse A oder B des BahnCard- bzw. bahn.bonus Card-Inhabers. Der eingetragene BahnCard- bzw. bahn.bonus Card-Inhaber muss bei der Fahrt anwesend sein! Die Fahrkarte, die Sie für den Mitfahrergutschein erhalten, ist nicht personalisiert. Daher müssen Sie keinen Namen angeben. Nutzen Sie in der Community einmal die Suchfunktion und geben den Begriff "Mitfahrergutschein" an. Dieses Thema gab es schon einige Male. Dort finden Sie alle wichtigen Infos, falls Sie noch welche benötigen. :) Liebe Grüße /se