Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bis wann ist eine Sparpreisfahrt im anschließenden Regionalzugmöglich anzutreten?

bei einer sparpreisbuchung entfällt im nahverkehr (NV) die zugbindung für den eingetragenen streckenabschnitt des zielzuges im anschluss, wenn dies einer auf dem ticket eingetragener NV-zug ist.

frage: muss das endziel um 10h des folgetages (des eingetragenen ice/ec abschnittes) erreicht werden oder geht das auch später, bis wann?
bsp. hh-koblenz 19.3. ab köln wird ein NV regionalzug genutzt. ankunftsuhrzeit 20.3. bis um wieviel uhr???

danke

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo grafm88, die Fahrt mit dem Sparpreis muss unabhängig von der Benutzung der Züge spätestens um 10 Uhr des Folgetages beendet sein. Dies ist sowohl bei einer reinen Fernverkehrsverbindung (ICE, IC, EC) der Fall wie auch bei der Benutzung von Regionalzügen (RE, RB, S) im Nachlauf.
Gruß, Tino!

Hallo zusammen. :)
Tino, vollkommen richtig.
Nur kurz zum Verständnis: Bei einer reinen Fernverkehrsverbindung ist man beim Sparpreis an die Züge fest gebunden. Da müsste man es dann schon direkt so buchen, dass man bis 10 Uhr des nächsten Tages unterwegs ist. Wie in dem oben genannten Beispiel kann grafm88 ab Köln aber natürlich alle Nahverkehrszüge nutzen, die bis spätestens 10 Uhr des Folgetages am Zielbahnhof in Koblenz sind. Liebe Grüße /jn