Diese Frage wartet auf Beantwortung

CNL 470 von Stuttgart nach Berlin (30.05.16) - Welche Angabe stimmt?

Hallo nochmal an die Community,

Ich hatte vor kurzem schon mal wegen der CNL470 Verbindung von Stuttgart nach Berlin (am 30.05.16) angefragt, ob diese überhaupt in Berlin hält. Damals konnte man mir noch nichts genaues sagen.

Nun habe ich nochmal in die Liste der Bauarbeiten gesehen und da steht für diesen Termin drin, dass der Zug zwischen Bitterfeld und Berlin Südkreuz umgeleitet wird.

Suche ich die Verbindung jedoch über die Webseite der Bahn, so wird mir noch immer angezeigt, dass die Halte in Berlin Hbf, Südkreuz und Gesundbrunnen entfallen. Von der Umleitung zwischen Bittefeld und Südkreuz steht dafür nichts in der Verbindungssuche.

Da ich eigentlich nun bald buchen möchte (Sparpreise gelten ja nur noch bis zum 20. März), wollte ich mal fragen, welcher Angabe ich denn nun trauen kann.

Welche Rechte hätte ich denn, wenn ich jetzt buche und sich dann rausstellt, dass der Zug nicht in Berlin hält und ich somit nicht nach Berlin komme.

Danke und Gruß

Unbekannt
Unbekannt

Unbekannt

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Unbekannt, es tut mir leid, dass hier die Angaben auf bahn.de noch nicht aktualisiert sind. Leider kann ich auch noch nicht sagen, wie der Zug am 30. Mai genau fahren wird. Dennoch können Sie den Sparpreis buchen, denn wenn es zu Änderungen kommt, greifen die Fahrgastrechte und die Zugbindung kann aufgehoben werden. /tr

Eingleisigkeit
Eingleisigkeit

Eingleisigkeit

Ebene
3
2861 / 5000
Punkte

Hallo Unbekannt,

es ist nicht davon auszugehen, dass der CNL in Lutherstadt Wittenberg endet, weil sich das zugehörige Werk in Berlin befindet. Ich deute den Hinweis "Die Halte in Berlin-Südkreuz, Berlin Hbf (tief) und Berlin-Gesundbrunnen entfallen" vielmehr so, dass der Zug umgleitet wird und in Berlin über die Stadtbahn fährt. Damit entfallen zwar die oben genannten Halte, es kommen aber Berlin Hbf (oben) und/oder Berlin-Ostbahnhof als Ersatzhalte hinzu. Nach Berlin solltest du also auf jeden Fall kommen.

Ansonsten - wie schon geschrieben - mit der gebuchten Fahrkarte vor der Fahrt ins Reisezentrum, darauf hinweisen, dass die Verbindung so nicht mehr existiert und die Zugbindung aufheben lassen. Eventuell noch Liegeplätze auf einen anderen Nachtzug umbuchen.

Gute Fahrt
Eingleisigkeit