Frage beantwortet

Umweg durch Nachtzugnutzung mit Geschenk-Ticket?

Hallo liebes DB-Team,

ich möchte morgen am späten Nachmittag mit meinem noch vorhandenen Geschenk-Ticket von Konstanz nach Greifswald fahren (Abfahrt erst nach 16 Uhr möglich, Ankunft aollte vor 10 Uhr sein). Mir ist klar, dass ich mit dem Geschenk-Ticket keine Umwege nehmen darf, aber die Fahrplanauskunft zeigt mir (ohne dass ich eine VIA-Angabe mache) eine Verbindung über Köln an ( Konstanz ab 16:52 Uhr mir SBB, IC 182, ICE 612, CNL40447, RE, RE an Greifswald 09:19 Uhr). Darf ich diese Verbinudung mit dem Geschenk-Ticket nutzen, bzw. darf ich statt dem CNL auch den am gleichen Zug hängenden Sitzwagen, das wäre dann der IC61447, nutzen. Der Verbindung mit dem IC statt dem CNL wird hier nicht angezeigt, bei sämtlichen anderen Nachtzügen hat man aber eine Wahlmöglichkeit.

Alle anderen angezeigten Verbindungen wären mit langen Aufenhalten mitten in der Nacht verbunden, weshalb ich diese Verbindung bevorzugen würde.

Vielen Dank für die Anwort im Voraus.

Thetraveller1984
Thetraveller1984

Thetraveller1984

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Thetraveller1984, dieser 'Umweg' ist in diesem Sinne kein wirklicher aus tariflicher Sicht, da die Nachtzugverbindungen anders verkehren als die Züge im Tagesverkehr. Von daher wäre die Reise so ohne weiteres möglich. Beachten sollte man nur, dass die Fahrt im CNL aufpreispflichtig ist je nach Komfortkategorie. Daher empfiehlt sich natürlich die Fahrt in den IC Wagen des Nachtzuges. Aufgrund der großen Nachfrage ist aber auch eine Sitzplatzreservierung empfehlenswert.
Gute Fahrt wünscht Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Thetraveller1984, dieser 'Umweg' ist in diesem Sinne kein wirklicher aus tariflicher Sicht, da die Nachtzugverbindungen anders verkehren als die Züge im Tagesverkehr. Von daher wäre die Reise so ohne weiteres möglich. Beachten sollte man nur, dass die Fahrt im CNL aufpreispflichtig ist je nach Komfortkategorie. Daher empfiehlt sich natürlich die Fahrt in den IC Wagen des Nachtzuges. Aufgrund der großen Nachfrage ist aber auch eine Sitzplatzreservierung empfehlenswert.
Gute Fahrt wünscht Tino!