Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahnhof Augsburg: Sitzgelegenheiten

Hallo,

ich musste kürzlich (planmäßig) rund 45 Minuten am Bahnhof Augsburg auf meinen Anschlusszug um 23.45 Uhr warten. Leider musste ich feststellen, dass in der Wartehalle kein einziger Sitzplatz mehr vorhanden ist.

Ich fragte eine Dame am DB-Servicepoint, wo es denn noch Sitzmöglichkeit gäbe. Sie erwähnte das Wartehäuschen auf Gleis 1 (ein gläserner beheizter Raum) , das aber seit 22.45 zu sei, und eine ca. 150cm breite Sitzfläche aus Stein am Fenster. Ich dachte noch, ich hätte Glück, weil dieses frei war, und setzte mich hin - um nach drei Minuten wieder auftzustehen: die Platte war eiskalt, eine Zumutung.
Ich bat die Dame am Servicepoint, sie möge doch meine Anmerkung aufnehmen und weitergeben, dass es hier massiv an Sitzmöglichkeiten mangelt. Ihre Antwort war lediglich, das sei "von oben so entschieden" worden und "da kann man nichts machen". Und auf meine Frage, wohin sie denn um diese Uhrzeit z.b. eine hochschwangere Frau zum Warten schicken würde, bekam ich zu hören: "Die würde ich nirgendwo hin schicken." Aha.

Dem Reisenden bietet sich folgendes Bild: die Halle im Bahnhof Augsburg böte Wartenden genügend Platz für Sitzbänke, daran wird gespart. Die einzigen Sitzplätze finden sich - wen wundert's - im Coffee Fellows (der mit Traversen und mobilen Theken in die Halle gepflanzt wurde!) und im Gasthaus nebenan. Es scheint, als wäre nur ein konsumierender Bahnkunde ein gewünschter und das nur-Warten-wollende Pack soll sich die Beine in den Bauch stehen, bis es doch nachgibt und im Sitzen bei einem Kaffee wartet.

Bevor das Argument ins Felde geführt wird, Obdachlose würden sich auf den Bänken niederlassen: die würden sich so oder so in der Halle wärmen, auch ohne Bänke. Ich habe aber zu dieser Uhrzeit keinen einzigen Tippelbruder gesehen.

Bitte - sparen Sie nicht am falschen Ende, installieren Sie wieder Sitzbänke in die Wartehalle.

Danke & Grüße
Simon K

railsim
railsim

railsim

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo, die Bahn Community widmet sich lediglich dem Personenverkehr der DB. Daher würde ich vorschlagen, sie richten ihren berechtigten Einwand an den Konzern. So z.B. https://m.facebook.com/deutschebahn aber aus dem Projekt Zukunft Bahn sollen u.a. Genau diese Dinge angepasst werden.

Hallo railsim,

ich kann zwar nicht beurteilen, ob im Bahnhof weitere Sitzmöglichkeiten geplant sind, aber gerne gebe ich Ihre Anregung dazu an das zuständige Bahnhofsmanagement weiter. Wie ds1603 bereits geschrieben hat, können Sie sich bei Themen rund um den Bahnhof auch an meine Kollegen von Deutsche Bahn Konzern - zum Beispiel auf Facebook - wenden. /fi

railsim
railsim

railsim

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank an Sie beide für Ihre Antwort. Wohin kann man sich wenden, wenn man nicht bei Facebook ist?