Frage beantwortet

1. Klasse bezahltes Upgrade - Sitzplatzreservierung kostenlos... oder doch nicht?

Liebe Deutsche Bahn,

leider bekomme ich vom Bahn-Bonus Service unterschiedliche Signale. Deswegen zu endgültigen Klärung hier meine Frage: Ist bei einem bezahlten! Upgrade von der 2. Klasse in die 1. Klasse grundsätzlich die Sitzplatzreservierung kostenlos für die 1. Klasse mit dabei oder nicht?

Präzisierung: Ich bin Besitzer einer Bahncard 100 2. Klasse und fahre sehr häufig dienstlich in Deutschland umher. Bei Dienstreisen zahlt mein Arbeitgeber die Fahrt in der 1. Klasse und folglich auch das Upgrade, welches ich bei Reisen die über 2h gehen gerne nutze. Ist bei einer solchen Buchung die Reservierung dabei oder nicht? Jedes mal wird beim Comfort-Service etwas anderes erzählt.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Morgen Campo123, die kostenfrei Sitzplatzreservierung ist nur bei der Buchung eines 1.Klasse-Spar- oder Flexpreistickets integriert. Bei einer nachträglichen Reservierung oder Aufpreisbuchung zur 1.Klasse ist die Reservierung nicht enthalten, und kostet 4,50 extra.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (6)

Ja (9)

60%

60% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen Campo123, die kostenfrei Sitzplatzreservierung ist nur bei der Buchung eines 1.Klasse-Spar- oder Flexpreistickets integriert. Bei einer nachträglichen Reservierung oder Aufpreisbuchung zur 1.Klasse ist die Reservierung nicht enthalten, und kostet 4,50 extra.

Lieber Blender 28, erst einmal vielen Dank für deine Antwort. Leider erschließt sich mir die rechtliche Grundlage deiner Aussage nicht. In den Beförderungsbedingungen heißt es unter Punkt 5.3
"ICE-/IC/EC-Fahrkarten für Einzelreisen in der 1. Wagenklasse enthalten für die in der
Fahrkarte eingetragenen kostenpflichtigen Personen – je nach Verfügbarkeit – eine unentgeltliche
Sitzplatzreservierung für alle nichtreservierungspflichtigen Fernverkehrszüge der Reiseverbindung
(integrierte Sitzplatzreservierung). "
Gilt ein bezahltes Upgrade, welches ich ja auch noch ausdrucken und als Ticket mitführen muss, nicht mehr als Fahrkarte? Wie wird dann der Begriff Fahrkarte definiert? Etwas mehr Backround wäre schön um die Hintergründe nachvollziehen zu können. Meiner nescheidenen Ansicht nach klafft dort eine größere Lücke in den AGB der Bahn.

Lieber Campo123, ich nehme mal an, dass sich Ihre Frage zu den rechtlichen Grundlagen an die Mitarbeiter der Bahn richtet. Ich habe nur versucht Ihnen eine - hoffentlich richtige - Antwort zu geben und dabei den Hinweis auf http://www.bahn.de/p/view/angebot/preis/reservierung.shtml zitiert. Ich vermute, dass eine integrierte Platzkarte nur bei der Buchung eines bestimmten Zuges (mit oder ohne Zugbindung) enthalten ist. Ich hatte bereits selbst zu einer BC100 einen 1.Klasse-Zuschlag gelöst, welcher aber nicht auf einen bestimmten Zug lautete.

Hallo Canpo123, die Antwort von Blender28 ist korrekt. Vielen Dank dafür. Die integrierte Sitzplatzreservierung ist bei einem Übergang in die 1. Klasse nicht im Preis enthalten.
Generell enthalten nur fahrplanbasierte Tickets (Flexpreis, Sparpreis) für die 1. Klasse eine Reservierung.
Das Upgrade alleine reicht für eine Beförderung (Einzelreise) nicht aus. Hier wird noch ein entsprechender Fahrschein benötigt.
Auch bei einem Ticket zum Flexpreis für die 2. Klasse ist die Reservierung beim Übergang in die 1. Klasse nicht inkludiert. Die Fahrkarte kann aber zu den jeweils gültigen Konditionen umgetauscht werden. Bei einem Umtausch erhalten berechtigte Reisende eine integrierte Reservierung. Viele Grüße /ki