Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welchen besonderen Service bietet mir die 1. Klasse im IC ?

In den FAQ auf bahn.de heisst es in Bezug auf "Welchen besonderen Service bietet mir die 1. Klasse?" : "Ihre Reisen in der 1. Klasse bieten Ihnen mehr Platz und mehr Komfort, zum Beispiel durch Bedienung am Platz und Zeitungsservice....."

Abgesehen davon, dass bei vielen IC-Verbindungen auf der Rheinstrecke noch alte "unrestaurierte" Wagen der 1. Klasse (teilweise mit "überhitzten" Abteilwagen) zum Einsatz kommen und m.E. somit der Sitzkomfort im Vergleich zur 2. Klasse oft sogar erheblich schlechter ist, gibt es den Zeitungsservice definitiv nur im ICE - und auch die Bedienung am Platz ist (in den meisten ICs) nicht "verfügbar".

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1316 / 2000
Punkte

Antworten

Hallo Volker, das mit den Sitzen in den IC ist m.E. ein subjektives Empfinden. Ich mag die alten Sitze z.B. lieber als die neuen, aber wie sagt man im Rheinland? "Jeder Jeck ist anders" Wenn man in den FAQ's allerdings unterhalb auf "Mehr Informationen" klickt, steht unter dem Punkt "Persönlicher Service" eindeutig das dieser in den ICE Zügen ist. Von IC's ist hier keine Rede. Ich finde allerdings auch, das könnte man dann auch direkt in den kurzen Satz der FAQ's einbinden.

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1316 / 2000
Punkte

Hallo ds1603,

so ist es eben mit dem Empfinden...mir persönlich sind die alten Züge (wie der mit der 103 bespannte IC 2317 Mainz-Stuttgart) MANCHMAL auch lieber. Mich wundert eben nur die "Werbung" mit dem 1. Klasse-Komfort - der auf manchen Strecken eben keiner ist (Mainz-Koblenz : keine Lounge, keine Snacks, keine Zeitung, alte IR-Abteile - aber dafür : pünktliche Züge (die aber auch in der 2. Klasse).

In diesem Zusammenhang eine Zusatzfrage : Im Gegensatz zum Flexpreis ist bei den Sparpreisen eine Erstattung der Preisdifferenz zwischen ICE und IC nicht möglich (z.B. bei der "Degradierung" des ICE 1028 zum IC 1028 zum Beispiel). Kann ich in diesem Falle aber das Sparticket 1. Klasse (Mainz - Koblenz - EUR 29,00) kostenfrei auf ein Flexticket 2. Klasse (EUR 22,00) ändern ?

Hallo Volker, wenn man den besonderen Service der 1. Klasse im Intercity vergleichen möchte, muss man dies hier auch gegenüber der 2. Klasse vornehmen. Der Vergleich mit dem ICE hinkt insofern, dass beide unterschiedliche Zugkategorien sind. Die 1. Klasse in Regionalzügen kann man ja auch nur schwer mit der 1. Klasse im Intercity oder ICE vergleichen. Im Gegensatz zur 2. Klasse genießen Sie in der 1. Klasse aber auch im Intercity mehr Platz; in den Großraumwagen z. B. durch die typische 2+1 Aufteilung. /ti

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1316 / 2000
Punkte

Anmerkung zur Antwort von DB Bahn :

Ich habe keinesfalls die 1. Klasse eines ICE mit der 2. Klasse eines IC verglichen.

Mein Anliegen war vielmehr, dass es in der 1. Klasse eines ICE Annehmlichkeiten gibt, die in der 1. Klasse eines IC nicht vorhanden sind - und dies aus Ihrer Werbung für die erste Klasse nicht klar hervorgeht. So würde ich in einem ICE der alten Generation (401) auf jeden Fall die komfortable (und ruhigere 1. Klasse buchen) - bei einer Fahrt mit dem IC (am besten nur mit den genannten unrestaurierten und mit 6 Personen vollbesetzten Abteilwagen (AVMZ? - IC 2319 Mainz-Mannheim) bespannt) finde ich persönlich die 2. Klasse Grossraum ansprechender. Auch sind die IC-Grossraum-Wagen 2. Klasse laptopgeeignet; auf den Mittelplätzen im Abteil sieht es da schon etwas anders aus.

Wenn nun ein ICE kurzfristig durch einen IC ersetzt wird, fahre ich also mit meiner ICE-Karte 1. Klasse freiwillig IC 2. Klasse - und ärgere mich ein bisschen darüber, dass ich die "Klassendifferenz" in solchen Fällen nicht erstattet bekomme.

Kurios wird es auch, wenn bei einem Ersatz-"Uralt"-IC-Wagen die Grossraumwagen 1. Klasse deklassiert werden - und der Zug dann im Grunde gar keinen 1. Klasse Bereich hat...

Kurzum : ich fände es kundenfreundlich, wenn die Fahrkarte für die gebuchte Zuggattung und Klasse kostenfrei umgetauscht wird, sollte der eingesetzte Zug nicht der gebuchten Kategorie entsprechen.

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1316 / 2000
Punkte

Anmerkung zu Tino :

Bei einem gebuchten Sparpreisticket ist selbst die kostenpflichtige Stornierung nicht möglich (denn ich erfahre erst am Reistag, dass statt ICE ein IC eingesetzt wird)

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1316 / 2000
Punkte

Hallo Tino,
diese Regelung war mir nicht bekannt - für mich galt immer "Sparpreis bis zum 1. Geltungstag".
Vielen Dank für diese Info.
Gruss
Volker

Den Hinweis, dass die Informationen zur 1. Klasse auf unserer Website nicht auf dem ersten Blick eindeutig ist, nehme ich gerne auf.
Dass Ihnen die Preisdifferenz von ICE zum IC nicht erstattet werden kann, liegt daran, dass Sie mit dem Sparpreis-Ticket ein pauschales Angebot gebucht haben. Sparpreise gibt es ab 29 Euro. Je nach Verfügbarkeit staffelt sich das Angebot unabhängig davon, ob es sich um eine Verbindung mit dem ICE oder dem IC/EC handelt. Hier kann man keinen Preisunterschied berechnen. Ich kann Ihr Anliegen allerdings gut verstehen, da ja jetzt der Flexpreis in der 2. Klasse im IC günstiger ist, als der von Ihnen gekaufte Sparpreis für den ICE in der 1. Klasse. /je