Frage beantwortet

Bahncard 25 / Bahncard 100

Hallo,

ich hole mir demnächst aus beruflichen Gründen eine Bahncard 100? So wie ich es verstanden habe bekommt man dazu eine Bahncard 25? Ich und mein Freund haben jeweils eine Bahncard 25? Wir beide benötigten diese dann ja nicht mehr. Ich hätte meine Bahncard 100 er könnte die Bahncard 25 haben? Ist es möglich die alten Bahncards zu "stornieren"?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo JasminMinze, in Ihrem Fall gäbe es lediglich eine kostenlose Partnerkarte. Die Ausstellung einer unentgeltlichen BahnCard 25 (Zusatzkarte) für den Ehe- oder Lebenspartner von Inhabern einer BahnCard 100 erfolgt nur in derselben Wagenklasse und nur, wenn ein gemeinsamer Hauptwohnsitz in Deutschland gemäß Anschrift auf dem Bundespersonalausweis oder eine Ehe- bzw. eine eingetragene Lebenspartnerschaft mit getrennten Wohnsitzen - auch in Kopie - nachgewiesen wird, nachweislich mindestens ein Kind bis einschließlich 17 Jahren im Haushalt lebt und für mindestens eines der hiernach berechtigten Kinder zugleich eine Zusatzkarte beantragt wird. Bei Ehe- und eingetragenen Lebenspartnerschaften mit getrennten Wohnsitzen wird die Partnerkarte an den Wohnsitz des Hauptkarten-Inhabers gesandt. Die Geltungsdauer der BahnCard 25 (Zusatzkarte) entspricht - auch bei nachträglicher Bestellung - der der zugehörigen BahnCard 100.
Kurzum, prüfen Sie zunächst ob diese Regelungen für Ihren Lebenspartner zutreffen. Bei Ihrer eigenen BahnCard 25 besteht die Möglichkeit diese in eine höherwertige BahnCard aufzuwerten. Dabei muss der Restwert der BahnCard noch mindestens 15,- € betragen.
Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo JasminMinze, in Ihrem Fall gäbe es lediglich eine kostenlose Partnerkarte. Die Ausstellung einer unentgeltlichen BahnCard 25 (Zusatzkarte) für den Ehe- oder Lebenspartner von Inhabern einer BahnCard 100 erfolgt nur in derselben Wagenklasse und nur, wenn ein gemeinsamer Hauptwohnsitz in Deutschland gemäß Anschrift auf dem Bundespersonalausweis oder eine Ehe- bzw. eine eingetragene Lebenspartnerschaft mit getrennten Wohnsitzen - auch in Kopie - nachgewiesen wird, nachweislich mindestens ein Kind bis einschließlich 17 Jahren im Haushalt lebt und für mindestens eines der hiernach berechtigten Kinder zugleich eine Zusatzkarte beantragt wird. Bei Ehe- und eingetragenen Lebenspartnerschaften mit getrennten Wohnsitzen wird die Partnerkarte an den Wohnsitz des Hauptkarten-Inhabers gesandt. Die Geltungsdauer der BahnCard 25 (Zusatzkarte) entspricht - auch bei nachträglicher Bestellung - der der zugehörigen BahnCard 100.
Kurzum, prüfen Sie zunächst ob diese Regelungen für Ihren Lebenspartner zutreffen. Bei Ihrer eigenen BahnCard 25 besteht die Möglichkeit diese in eine höherwertige BahnCard aufzuwerten. Dabei muss der Restwert der BahnCard noch mindestens 15,- € betragen.
Gruß, Tino!