Diese Frage wartet auf Beantwortung

Mitnahme eigenes Kind bei Bonusfreifahrt

Kann bei meiner BahnBonus-Freifahrt meine Tochter mit Alter 6 kostenlos mitfahren?

foerstersog
foerstersog

foerstersog

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

OliaufReisen
OliaufReisen

OliaufReisen

Ebene
1
229 / 750
Punkte

Ist das nicht unabhängig von der Eingangsfrage?

Hallo OliaufReisen,
ich weiß leider nicht genau worauf die Frage meines Kollegen abzielen sollte. Vermutlich wollte er wissen, ob es sich um eine internationale oder eine nationale Fahrt handelt.

Hallo foerstersog,
eigene Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können bei der Prämie Freifahrt nach Verfügbarkeit (national) bei der Buchung mit angegeben werden und fahren dann kostenfrei mit. Bei der Freifahrt Flex ist es zum Beispiel nicht möglich eigene Kinder kostenfrei mitzunehmen. Welche Prämie möchten Sie denn nutzen? /je

foerstersog
foerstersog

foerstersog

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ich habe die Prämie nationale Freifahrt bereits vor einiger Zeit gebucht. Es hat sich erst heute ergeben, dass ich meine Tochter mitnehme. Deshalb werde ich nun auch noch zwei Platzreservierungen buchen. Genügt das als Dokument?

Oh nein! Dann können Sie Ihre Tochter nicht mehr auf der Fahrkarte eintragen und somit nicht kostenfrei mitnehmen :-(. Die Mitnahme von Familienkindern muss immer direkt bei der Buchung angegeben werden und umbuchen lässt sich das nachträglich leider auch nicht mehr. Bitte kaufen Sie für Ihre Tochter eine Fahrkarte zum Kindertarif (50 Prozent auf Flex- und Sparpreise). Das Ticket bekommen Sie an allen Verkaufsstellen. Bei der Online-Buchung ist allerdings nur die Zusendung per Post gegen eine Gebühr von 3,90 Euro möglich. Liebe Grüße /je

OliaufReisen
OliaufReisen

OliaufReisen

Ebene
1
229 / 750
Punkte

Hallo foerstersog, haben sie die nationale Freifahrt vor einiger Zeit ONLINE gebucht, oder haben die die Prämie damals bestellt? Oder haben die die Freifahrt mit dem Gutschein im Reisezemtrum eingelöst? Also, ich würde sonst versuchen mit all meinen Unterlagen nochmal ein Reisezentrum aufsuchen und die Situation schildern. Wenn die Bahn kunden- und familienfreundlich agiert, sollte sich dicherlich eine Situation ergeben, die für alle okay ist. Immerhin haben sie nicht von ungefährt vielleicht diese bahn.bonus-Punkte herausgefahren in der Vergangenheit. Wenn im Reisezemtrum gesagt wird, das Kind braucht definitiv ein eigenes Ticket, weil die Entscheidung der Mitnahme der Tochter zu spät war, dann können Sie immer noch schauen und entscheiden. Versuchen würde ich es in jedem Fall!

foerstersog
foerstersog

foerstersog

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo Oliaufreisen,
Ich habe die Freifahrt online gebucht. Danke für Deinen Tipp. Ich werde mal mit dem ausgedruckten Ticket ins Reisezentrum gehen. Vielleicht klappt's ja.