Frage beantwortet

Klassenübergang bei IC statt ICE

Hallo,

folgende Situation: Der Passagier hat ein ICE-Flexpreis-Ticket für die 2. Klasse, möchte nun aber die 1. Klasse nutzen, allerdings in einem IC-Zug. Welcher Preis für den Übergang fällt jetzt an?

-> Flexpreis ICE 1. Klasse minus Flexpreis ICE 2. Klasse = Übergang?
-> Flexpreis IC 1. Klasse minus Flexpreis IC 2. Klasse = Übergang?
oder
-> Flexpreis IC 1. Klasse minus Flexpreis ICE 2. Klasse = Übergang?

milad
milad

milad

Ebene
0
91 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo milad, bei der Eingabe der Grunddaten (die zur Berechnung des Klassenübergangs erforderlich sind) werden immer die Angaben aus dem Fahrschein entnommen da sonst die Berechnung fehlerhaft ist. In dem vorliegenden Fall wäre also die erste Variante korrekt. Der vorliegende Fahrschein beinhaltet die Nutzung des ICE. Also wird der Klassenübergang auch für den ICE berechnet. In Summe genommen müsste die preisliche Differenz in etwa gleich wenn nicht sogar identisch sein, da der Preis ja beim IC sowie ICE gleich proportional steigt. Sollte statt einem ICE auf der gesamten Strecke nur der IC genutzt werden, kann man sich im Nachgang den Preisunterschied erstatten lassen (gilt nur beim Flexpreis).
Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo milad, bei der Eingabe der Grunddaten (die zur Berechnung des Klassenübergangs erforderlich sind) werden immer die Angaben aus dem Fahrschein entnommen da sonst die Berechnung fehlerhaft ist. In dem vorliegenden Fall wäre also die erste Variante korrekt. Der vorliegende Fahrschein beinhaltet die Nutzung des ICE. Also wird der Klassenübergang auch für den ICE berechnet. In Summe genommen müsste die preisliche Differenz in etwa gleich wenn nicht sogar identisch sein, da der Preis ja beim IC sowie ICE gleich proportional steigt. Sollte statt einem ICE auf der gesamten Strecke nur der IC genutzt werden, kann man sich im Nachgang den Preisunterschied erstatten lassen (gilt nur beim Flexpreis).
Gruß, Tino!