Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online-Sitzplatzreservierung für den ICE 1028 aber jetzt IC 1028?

Behält die Online-Sitzplatzreservierung für den ICE 1028 ihre Gültigkeit auch wenn der Zug nun zum IC 1028 abgewertet wurde?

Wenn nicht, bzw. wenn ich im DB Reisezentrum umbuchen muss, warum schafft es die Bahn nicht mich darüber zu informieren?

SDa
SDa

SDa

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Hallo SDa, aufgrund der derzeit angespannten Fahrzeugsituation musste der ICE durch einen lokbespannten IC ersetzt werden. Durch die unterschiedliche Anordnung der Sitzplätze in den verschiedenen Zugtypen können die Reservierungen nicht 1:1 übernommen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit die Reservierung in einem Reisezentrum umtauschen zu lassen. Sofern Sie online die Option gewählt haben über Änderungen informiert zu werden, erhalten Sie rechtzeitig Bescheid ob sich am Fahrplan etwas ändert. Trotz der Unannehmlichkeiten wünsche ich Ihnen eine gute Fahrt.

SDa
SDa

SDa

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo Tino, ich war gerade im DB Reisezentrum in Neuwied wo mir gesagt wurde "Da fällt nur ein E weg, wenn die Zugnummer bleibt, bleibt auch die Reservierung bestehen!"
Was soll ich jetzt glauben? Ich habe extra alles Online gebucht, weil das nächste (o.g.) Reisezentrum 15km weg ist. Muss ich jetzt nochmal die 30km fahren? Online gebucht müsste auch online geändert werden. Ersetzt mir die Bahn jetzt die erneuten Fahrtkosten?

Hallo SDa, diese Antwort ist alles andere als zufriedenstellend. Ein ICE ist nicht annähernd so aufgebaut wie ein IC. Daher kann eine Platzreservierung nicht original übernommen werden. Ich würde mich in Deinem Fall an den online Service wenden mit der Bitte um eine Umbuchung. Berufe Dich ruhig auf unser Gespräch hier und der falschen Aussage dass eine Reservierung nicht 1:1 übernommen werden kann. Sollte man trotzdem bei der Behauptung bleiben mögen man Dir bitte mitteilen wohin man deine Reservierung verlegt hat.
Gruß, Tino!

Hallo SDa,
wie Tino Groß schon geschrieben hat, können die Reservierungen leider nicht in jedem Zug 1:1 übernommen werden. Es wird trotzdem versucht den größten Teil der Reservierungen zu übernehmen. Sollte Ihr gebuchter Sitzplatz nicht vorhanden sein, können Sie sich an das Zugpersonal wenden.
Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann in einem DB Reisezentrum die Reservierung auf den IC kostenfrei umbuchen lassen. Der Online-Service hat hier leider keine Möglichkeit, dies für Sie zu übernehmen. Sollten Sie in der 1. Klasse reserviert haben, können Sie eine einmalige Umbuchung der Reservierung selbst online vornehmen.
Zudem gilt für alle Fahrten, die durch lokbespannte Züge ersetzt werden, der IC-Preis.
Für bereits gekaufte Einzeltickets zum Flexpreis (ehemals Normalpreis) besteht vor der Reise die Möglichkeit einer kostenlosen Rückerstattung bzw. Umbuchung sowie die nachträgliche Erstattung der Preisdifferenz zwischen ICE und IC.
Es tut mir leid, dass Sie im Reisezentrum eine andere Information erhalten haben und kann mich hierfür nur entschuldigen. /je

SDa
SDa

SDa

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Das der Online-Service hier nichts machen kann habe ich bereits erfahren: Ich solle doch online um Erstattung bitten und neu reservieren. Diese Info hat mich 60ct./Anruf gekostet. Um Erstattung bitten kann man jedoch leider nicht online, nur das Formular vorausfüllen - das man dann per Post an die Bahn senden muss (nochmal 70ct. Porto). Leider keine Post im Ort, also 10km fahren zusätzlich zu den 30km die ich umsonst zum DB Reisezentrum gefahren bin.
Das Ihnen diese Umstände leid tun ist schön, mir tut mittlerweile leid, dass ich meiner Frau einen Städtetrip nach Hamburg zu Weihnachten geschenkt habe und hierfür ausgerechnet die Bahn nehmen musste.
Noch eine Frage zum Abschluss: Was habe ich eigentlich falsch gemacht, dass ich jetzt diese Kosten und den ganzen Zeitaufwand selbst tragen muss?

Hallo SDa, ich würde mich in diesem Fall einfach mit einem kleinen netten Schreiben an den DB Kundendialog wenden. In der Regel kommt man Dir da mit einem Genussgutschein für das Bordrestaurant entgegen. Vielleicht tröstet es ein wenig über diese Unzulänglichkeiten hinweg.

Gruß Tino!

Ich empfehle Ihnen, die Reservierung dann im Reisezentrum vor Fahrtantritt oder bei Ankunft am Zielbahnhof direkt vor Ort erstatten zu lassen. So haben Sie keine zusätzlichen Fahrten und sparen sich die Portokosten.

Der Idee von Tino Groß stimme ich zu. Meine Kollegen vom Kundendialog können Sie hier kontaktieren. /je