Diese Frage wartet auf Beantwortung

Da London-Spezial nicht buchbar ist, was passiert mit der Zugbindung wenn der Eurostar Verspätung hat?

Seitdem der neue Streckenfahrplan gültig ist, kann man London-Spezial nicht für 2016 buchen (ich konnte im Oktober 2015 die Strecke für Dezember 2015 aber nicht Januar 2016 buchen). Nun kann ich kein London-Spezial online, am Schalter oder per "Preisanfrage" buchen.
Wenn ich nun den Eurostar und die Fahrt Brüsel-Deutschland einzeln buche, verfällt dann das Bahnticket falls der Eurostar Verspätung hat und das Bahnticket einen Sparpreis hat?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
14 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Zhaneta, sofern es zum Zeitpunkt der Buchung technisch nicht möglich war ein durchgehendes Ticket zu buchen bleiben die Fahrgastrechte natürlich bestehen. Bucht der Fahrgast aus Kostengründen zwei Einzeltickets gelten die Fahrgastrechte nicht. In Ihrem Fall kommt das HOTNAT (Hop on the next available train) Verfahren zur Anwendung. Bei einer Zugverspätung melden Sie sich bitte an der Information des Umsteigebahnhofs. Dort wird Ihre Fahrkarte für den nächsten Zug gültig geschrieben.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Zhaneta,
bei einer Fahrkarte, die durchgehend von Deutschland nach London gebucht wurde, würde die von Tino Groß beschriebene HOTNAT-Regelung gelten. Bei zwei Fahrkarten (unterschiedliche Beförderungsverträge) gilt allerdings der Zug ab Brüssel dann nicht mehr als Anschlusszug. Die Zugbindung für das Europa-Spezial ab Brüssel kann dann also nicht automatisch aufgehoben werden.
Nun ist es ja so, dass aktuell ja keine durchgehende Fahrkarte für diese Verbindung erstellt werden kann. Sollte der Fall eintreten, dass Sie den Zug in Brüssel Richtung Deutschland aufgrund einer Verspätung des Eurostars nicht erreichen können, melden Sie sich bitte trotzdem an der Information in Brüssel. Bitte schildern Sie dann dort den Fall. Eventuell können meine Kollegen vor Ort Ihnen die Zugbindung trotzdem aufheben. Sollte dies nicht der Fall sein, gehen Sie bitte in Vorkasse und kaufen ein neues Ticket für den restlichen Heimweg. Bitte bewahren Sie die Reisedokumente auf und melden Sie sich dann unter Angabe des Links zu diesem Beitrag per E-Mail unter dbbahn.facebook@bahn.de bei mir.
Ich weiß, dass das ziemlich kompliziert klingt, aber normalerweise funktioniert das mit der durchgehenden Buchung ja auch. Wann genau der Fehler behoben werden kann, kann ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht sagen. /je

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
14 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antworten!