Frage beantwortet

Telekom_ICE Nutzung mit WLAN-TO-Kooperation

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich überhaupt die Möglichkeit mit einem WLAN-TO-GO Zugang, welcher für alle Telekom_FON und Telekom-Hotspots gilt, auch die Telekom_ICE Hotspots zu nutzen? Vorausgesetzt wäre natürlich eine Bahnfahrt 2.Klasse ICE.

In der 1.Klasse komme ich ja ohnehin ohne Zugangsdaten rein..

Gruß
Mizuki2o15

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Mizuki2o15,

meinen Sie das ICE Portal? Dieses gibt es bereits schon, Sie können es sich also einmal näher anschauen :)

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. /ni

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja das geht problemlos

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Mizuki2o15,

für die Tarife der Telekom sind wir hier der falsche Ansprechpartner. Aber ich habe Ihnen einmal einen Link herausgesucht. Für alle weiteren Anfragen, die die Tarife der Telekom betreffen, wenden Sie sich bitte direkt an diese. Viele Grüße /jn

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Mizuki2o15, einfach den OnlineManager der Telekom nutzen, die Zugangsdaten hinterlegen und den automatischen Login aktivieren. Somit verbindet sich das Handy automatisch bei Erkennung des HotSpots unter anderem auch im ICE.

http://m.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.static/WFS/EKI-TELEK...

alles klar. :)
Ich wünsche alllen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr 2016!
Gibt es eigentlich dieses neue Portal schon, was es im ICE in der 1.Kl geben soll?

Wenn ja, kann ich mir dann ja auch mal näher anschauen :P
Fahre dann auch mal wieder ICE 1.Kl :D

Bis dann in 2016 im ICE der Deutschen Bahn!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Mizuki2o15,

meinen Sie das ICE Portal? Dieses gibt es bereits schon, Sie können es sich also einmal näher anschauen :)

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. /ni

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Schon seit etlichen Jahren kommt man in ICE mit Hotspot ins Internet. Fast alle DB-Seiten waren bisher ohne Login für alle kostenlos zugänglich – auch mit dem DB Navigator. Bei meiner letzten Fahrt mit dem ICE (Ende November) probierte ich das neue ICE-Portal aus: Hier gibt es jetzt zusätzlich einige Sachen kostenlos für jeden. Leider funktionierten jedoch einige früher problemlos ohne Hotspot-Login für jeden lesbaren DB-Seiten nicht mehr, da man sofort rausgeworfen und auf das ICE-Portal umgeleitet wurde. (Das war im November, ob der Bug eine Kinderkrankheit war und mittlerweile abgestellt ist, oder ein Feature ist, weiß ich nicht.)
Aus dem Portal kann man auch ins Internet gehen wie früher. Hierzu braucht man Zugangsdaten der Telekom, genau die für alle anderen Telekom Hotspots auch üblichen. Falls es nach längerer (d.h. Monate) Pause des Hotspot-Besuchs nicht klappt: Die Kennung als Add-On zu einem Telekom-Mobilfunk-Tarif wird klammheimlich storniert, wenn man längere Zeit keinen Hotspot mehr genutzt hat. Man muß sich dann eine neue Kennung einrichten.

Damit man den Hotspot nutzen kann, muß aber auch die Strecke ausgerüstet sein: Bei meiner letzten Fahrt (ist schon etwas her) von Augsburg über Ansbach nach Würzburg (ICE München-Hamburg/Bremen ohne Halt in Nürnberg) war daher KEIN Internetzugang möglich. Auch sonst ist die Qualität des ICE-Internet-Zugangs im Vergleich zum Railjet in Österreich leider wesentlich schlechter – was aber an den in Deutschland deutlich schlechteren Netzen liegt – d.h. an der Telekom und nicht an der DB.