Frage beantwortet

Warum gibt es keinen Mitfahrer Rabatt mehr für den regulären Sparpreis 19€ (nicht Aktionssparpreis) unter 250km?

Fahrpreis 2Erw.+1Kind Wolfsburg-Berlin und zurück in diesem Sommer 43,50€, im Herbst 57,00€ mit 2xBC25. Preiserhöhung 31%!! Wer trifft solche Fehlentscheidungen?

schnappz
schnappz

schnappz

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo schnappz, die DB Fernverkehr AG ist ein eigenständiges Wirtschaftsunternehmen. Ziel eines solchen Unternehmens ist Gewinn zu erwirtschaften. Ich denke jeder kann sich vorstellen, dass man allein mit 19,- € nicht kostendeckend operieren kann. Daher sind zeitliche Anpassungen immer möglich und auch nötig. Ich finde für 3 Personen ist der Preis von 57,- € mehr als gerechtfertigt auch wenn Sie dies als Fehlentscheidung sehen. Sie zahlen also für eine Strecke von 181 km gerade einmal 9,5 Cent pro Kilometer.

schnappz
schnappz

schnappz

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Meine Frage ging mehr in die Richtung ob es nicht sinnvoll wäre den bisherigen Sparpreis 19€ Kurzstrecke bis 250km beim Mitfahrer anders zu behandeln (z.B. 9€ der Mitfahrer) als den Aktionssparpreis 19€ Langstrecke was ja die Tarifsoftware hergeben sollte. Es macht ja kilometertechnisch schon einen Unterschied ob ich für 19€ von Wolfsburg nach Berlin oder München fahre. Und warum kann ich in der Kleingruppe für 9€ fahren? So freuen sich auf der Kurzstrecke nur die Busunternehmen und der Nahverkehr über die gewonnene Kundschaft. Und familienfreundlich ist das auch nicht.