Diese Frage wartet auf Beantwortung

Funktionalität der DB-App, warum erfolgte eine Kastration?

Ich nutze ein Windows Phone und war mit der Bahn.de-App super zufrieden.

  • übersichtliche Suche
  • einfache Bedienung
  • einfache und schnelle InApp-Buchung
  • Speicherung und Verwaltung der Tickets
  • einfaches Verwalten der Favoriten

Nun gibt es diese wunderbare App nicht mehr und mir wird als Kunde stattdessen die DB-Navigator angeboten.

DB Navigator für Windows Phone (8.1)

  • einfache Suche der Strecken
  • Verwaltung von Favoriten
  • KEINE InApp-Buchung
  • KEINE Ticktets-verwaltung
  • Tickets per MMS oder PDF nur nutzbar

Mich würde jetzt interessieren, warum ihr aus einer guten App (Bahn.de) jetzt (für mich) so was unbrauchbares präsentiert.

Ich fände es schon vernünftig, wenn man denn zumindest die alte App noch im Bezug lassen würde, so lange die Neue noch nicht ausgereift ist.

Besteht die Möglichkeit auf Abhilfe? Ich würde gerne auch wieder die alte Bahn.de app nutzen.

DBNutzer
DBNutzer

DBNutzer

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo DBNutzer, der DB Navigator für das Windows Phone hatte noch nie die Möglichkeit, dass man Tickets direkt in der App buchen konnte. Hier wurde man immer auf m.bahn.de weitergeleitet, um das Ticket per MMS-Versand zu buchen. Da der Anbieter für den MMS-Versand seinen Dienst zu Jahresende einstellt, prüft die Bahn gerade die Möglichkeiten einer In-App-Lösung. Beim DB Navigator für Android und iOS ist die Ticketbuchung problemlos möglich. /ti

InsideBahn9600
InsideBahn9600

InsideBahn9600

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Und auch ich als Windows-Phone-Benutzer erwarte von so einem großen Verkehrsunternehmen, dass dies ebenso möglich ist. Da zeigen wieder einmal die neuen Konkurrenten, das dies andere ernster nehmen.

Also auch meine Bitte: Die App. auch für Windows Smartphone Nutzer aktualisieren.

Hallo InsideBahn9600, stellen Sie sich einmal vor Sie müssten Apps entwickeln. Für ca. 1,6 Mio Android Benutzer, 1,2 Mio. iOS Benutzer und für 20.000 Windows Benutzer. Wo würden Sie das meiste Budget hineinstecken?

DBNutzer
DBNutzer

DBNutzer

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Hallo,
"...Hallo DBNutzer, der DB Navigator für das Windows Phone hatte noch nie die Möglichkeit, dass man Tickets direkt in der App buchen konnte. ..."

Die App, die auf Windows Phone(8.1) funktionierte hieß "bahn.de", leider ist diese App nicht mehr im Store verfügbar.

@Tino: "Hallo InsideBahn9600, stellen Sie sich einmal vor Sie müssten Apps entwickeln. Für ca. 1,6 Mio Android Benutzer, 1,2 Mio. iOS Benutzer und für 20.000 Windows Benutzer. Wo würden Sie das meiste Budget hineinstecken?"

-----------------

  • Entschuldigen Sie haben sie evtl. Saft da?
  • Tut mir leid, aber ich schaue mal, was ich machen kann, wird aber etwas dauern.
  • Danke, ich nehm dann Wasser.

-----------------

  • Oh Saft! Ich hatte zwar noch keinen Durst, aber wenns schonmal da ist, nehme ich ihn gerne. Was für ein toller Service!
  • Danke, es freut uns, wenn wir Ihnen helfen konnten.

-----------------

Dein wirtschaftlicher Ansatz ist bestimmt gerechtfertigt, sollte aber die App tatsächlich in vollem umfang für Windows Phone funktionieren, dann würden es auch mehr Menschen nutzen.

Was die Geldverteilung angeht:

1. Android: Marktanalyse, Planung, Entwicklung, Fertigstellung
2. iOS: Entwicklung, Fertigstellung
3. Windows Phone: Entwicklung, Fertigstellung

Hallo DBNutzer, sicherlich kann man nur mutmaßen wieviele Nutzer es geben würde wenn die App vollumfänglich angepasst werden würde. Aber auch mal eine andere Statistik die ich selbst beobachte. Laut einer Statistik liegt die Nutzerzahl von Android höher als bei iOS. Meine persönliche Feststellung ist jedoch dass ich mehr Handy-Tickets auf iOS Geräten einscanne als von Android Geräten. Wenn man jetzt nur von der Statistik ausgehen würde, täte man alle iPhone Besitzer vernachlässigen nur weil es auf einem Blatt Papier so steht. Und mal unter uns. Zur Einführung der Windows Smartphones wurde diesem Betriebssystem keine große Zukunft in Aussicht gestellt.

DBNutzer
DBNutzer

DBNutzer

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Achso, ein kleiner Nachtrag, weil immer wieder der geringe Nutzerbestand von Windows Phone aufgezeigt wird.

Windows Phone(WP) ist mittlerweile ähnlich wie iOs angesiedelt:

Q2 2015

  • Android: 75,1%
  • iOS: 13,2%
  • WP: 10,5%

Quelle: Heise Online,http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Phone-Ein-...

InsideBahn9600
InsideBahn9600

InsideBahn9600

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hm, ich verstehe das mit den Zahlen auch nicht. Wo kommen diese Nutzerzahlen 1,2 Mio, 1,6 Mio her? Sind das die Nutzerzahlen, die bei der Bahn zugreifen? Sind das irgendwo aus dem Netz erspähte? Aber wie auch immer, es gibt die Bahnfahrer mit wachsendem Anteil von Windows Phone. Wenn die Bahn immer auf die Wirtschaftlichkeit sehen wollte, gäbe es wohl keinen Nahverkehr und IC-Verkehr mehr!

Aufgabe und Bitte: Einfach diese Anforderung weitergeben und nicht nur aus Reflex salopp antworten.

Hallo InsideBahn9600, meine Zahlen waren fiktive Zahlen. Es war eine reine Denkaufgabe. Und nein die Zahl der Windows Smartphone Nutzer die Bahn fahren steigen definitiv nicht. Aber ich denke für Ihre Aussage können Sie eine perfekte Quelle liefern.

DBNutzer
DBNutzer

DBNutzer

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Statistiken schön und gut(die wurden nebenbei nur erwähnt). Ich hatte habe die bahn.de App schon benutzt und diese funktionierte auch sehr gut, ob da jetzt online bahn.de hintersteckte weiss ich nicht, aber ich kann sagen, das diese App eine eigene grafische Oberfläche hatte und ich von der Suche bis zur Buchung und Ticketsvorzeigen machen konnte. Ich rede nicht vom DB Navigator, denn den gabs nicht, die App hiess bahn.de mit dem Logo der Bahn und war auch von der DBahn.
Jetzt habe ich diese neue App(DB Navigator) und die funktioniert einfach nur grottig.
Es hat definitiv schon eine funktionierende Bahn-App für das Windows Phone gegeben und die würde ich super gerne wieder nutzen wollen, oder den DB-Navigator, wenn er denn all diese Funktionen ebens beherrschen würde.
Ich hatte gerade versucht mit der DB-Navigator-App eine Ticket mit allen nötigen Einstellungen zu buchen... ein Krampf.. habe es dann am PC gemacht, weil es da einfach übersichtlicher ist, dann musste ich mir das Online-Ticket herunterladen und auf mein WP speichern(denn weder eingeloggt von bahn.de noch in der DB-Navigator-App lässt sich das gebuchte Ticket vom Smartphone auf das Smartphone selbst herunterladen, da es diese Funktion schlichtweg nicht gibt)... In der anderen App tippte ich einfach auf den Reiter Tickets, tippte auf das Ticktet und schwupps, wurde mir der QR-Code angezeigt... Zu dem Zeitpunkt dachte ich nämlich noch genau folgendes: Windows Phone hat zwar nicht soviele Apps im Store wie Android, oder iOS, aber für mich zumindest eine wichtige, die super funktioniert...und nu gibts diese App nicht mehr... stattdessen eine halbgare DB-Navigator...