Frage beantwortet

Wo beginnt der Umweg für eine einfache Fahrt?

In dem Beitrag "wie ist der Begriff "Einfache Fahrt" definiert?" ist für mich keine eindeutige Erklärung enthalten.
Was ist eine einfache Fahrt bei einem Start vom Bahnhof Schwelm nach Erfurt?
Wird in der Auskunft "schnelle Verbindung" abgewählt, erscheinen je nach Reisezeitpunkt u.a. folgende Verbindungen

  • Hamm - Paderborn - Kassel - Erfurt
  • Hamm - Hannover - Göttingen - Erfurt
  • Hamm - Hannover - Halle - Erfurt
  • Köln - Frankfurt (Flughafen/Hbf) - Erfurt
  • Lt. Bedingeungen für das Geschenkticket "Zwei flexible Fahrten 2. Klasse für 55 Euro • Verkauf: 16. bis 19. Dezember • Reisezeitraum: 4. Januar bis 17. März 2016" sind Umwege ausgeschlossen. Wo beginnt jetzt der Umweg?

Ruhrtal
Ruhrtal

Ruhrtal

Ebene
0
15 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Ruhrtal,
bitte erlauben Sie mir zunächst, Ihnen den Hinweis zu geben, dass Sie besser in einem/Ihrem bereits bestehenden Beitrag noch einmal eine Rückfrage stellen sollten, bevor Sie einen neuen Beitrag eröffnen. Das gestaltet die Suche für andere User i. d. R. leichter.
Ich kann mich den Worten von peeda19 nur anschließen. Die Verbindungen, die Ihnen die Reiseauskunft anzeigt, können Sie auch nutzen. Ausgeschlossen ist dabei jedoch die Eingabe bestimmter „via“-Punkte (Zwischenhalte). Darauf verweist auch ein vom DB Bahn-Team veröffentlichter Beitrag, den Sie hier einsehen können: https://community.bahn.de/questions/1017310-db-geschenk-ticket-umweg-z-b-munchen-berlin-uber-hamburg Zwar kann diese Verbindung in der Reiseauskunft dargestellt und gebucht werden, jedoch verstößt sie gegen die Konditionen des „DB Geschenk-Tickets“, auf das Sie sich ebenfalls beziehen. Weiterhin hilft ein kurzer Blick in die Beförderungsbedingungen, in denen es unter 2.7.1 u. a. heißt: „Fahrkarten ohne Wegeangabe gelten nur für den direkten Weg [...]“ (http://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt2015/f...; S. 8). Da das „DB Geschenk-Ticket“ keine Wegeangabe enthält, dürfen Sie – wie gesagt – nur solche Verbindungen nutzen, welche die Reiseauskunft ohne weitere Angabe von Zwischenhalten etc. bereitstellt. Sofern die von Ihnen hier dargestellten Verbindungen also ohne die Angabe von Zwischenhalten und anderen „restriktiven“ Parametern zustande kommen, dürfen Sie sie mit dem „DB Geschenk-Ticket“ auch nutzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (5)

Ja (8)

62%

62% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2405 / 5000
Punkte

Wenn eine Verbindung über die Reiseauskunft gefunden werden kann (ohne Angabe eines Zwischenhalts über VIA), dann ist davon auszugehen, dass sie als ein möglicher direkter Weg (also als kein Umweg) bezeichnet werden kann.

Hallo Ruhrtal,
bitte erlauben Sie mir zunächst, Ihnen den Hinweis zu geben, dass Sie besser in einem/Ihrem bereits bestehenden Beitrag noch einmal eine Rückfrage stellen sollten, bevor Sie einen neuen Beitrag eröffnen. Das gestaltet die Suche für andere User i. d. R. leichter.
Ich kann mich den Worten von peeda19 nur anschließen. Die Verbindungen, die Ihnen die Reiseauskunft anzeigt, können Sie auch nutzen. Ausgeschlossen ist dabei jedoch die Eingabe bestimmter „via“-Punkte (Zwischenhalte). Darauf verweist auch ein vom DB Bahn-Team veröffentlichter Beitrag, den Sie hier einsehen können: https://community.bahn.de/questions/1017310-db-geschenk-ticket-umweg-z-b-munchen-berlin-uber-hamburg Zwar kann diese Verbindung in der Reiseauskunft dargestellt und gebucht werden, jedoch verstößt sie gegen die Konditionen des „DB Geschenk-Tickets“, auf das Sie sich ebenfalls beziehen. Weiterhin hilft ein kurzer Blick in die Beförderungsbedingungen, in denen es unter 2.7.1 u. a. heißt: „Fahrkarten ohne Wegeangabe gelten nur für den direkten Weg [...]“ (http://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt2015/f...; S. 8). Da das „DB Geschenk-Ticket“ keine Wegeangabe enthält, dürfen Sie – wie gesagt – nur solche Verbindungen nutzen, welche die Reiseauskunft ohne weitere Angabe von Zwischenhalten etc. bereitstellt. Sofern die von Ihnen hier dargestellten Verbindungen also ohne die Angabe von Zwischenhalten und anderen „restriktiven“ Parametern zustande kommen, dürfen Sie sie mit dem „DB Geschenk-Ticket“ auch nutzen.

Nicht immer alles so dramatisch nehmen. Ein Umweg ist zum Beispiel Köln->Hamburg->München Ansonsten gilt wie immer alle Verbindungen die http://www.bahn.de ohne Eingabe eines Unterwegshaltes (via) anzeigt gilt nicht als Umweg.