Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Argileh
Argileh

Argileh

Ebene
3
2915 / 5000
Punkte

Hallo Flexibilitaeter,
um was genau bzw. um welches Ticket geht es denn?

Hallo Flexibilitaeter, können Sie uns kurz den Fall beschreiben bei dem durch unterschiedliche Buchungskanäle unterschiedliche Fahrpreise erhoben werden! Erst dann kann man zu diesem Vorfall Stellung nehmen.

XYZ
XYZ

XYZ

Ebene
2
1817 / 2000
Punkte

Nutzen Sie Ländertickets (z.B. Berlin-Brandenburg-Ticket), so kostet das genauso viel wie unmittelbar vor Abfahrt des Zuges am Fahrkartenautomaten. Nur bei persönlicher Beratung wird ein Zuschlag erhoben.

Tino - An sich hast du recht. Aber, um bei dem Beispiel der Länder-Tickets zu bleiben, kostet zum Beispiel das Brandenburg-Berlin-Ticket am Fahrkartenautomaten und im Internet 29 Euro, im personenbedienten Verkauf 31 Euro (2. Klasse). Das meinte, denke ich, XYZ. /jn

XYZ
XYZ

XYZ

Ebene
2
1817 / 2000
Punkte

Exakt das meinte ich.

XYZ - Bei den Länder-Tickets handelt es sich um ein Angebot der DB in Kooperation mit den Ländern und Verkehrsunternehmen. Daher können sich die Konditionen von Ticket zu Ticket je nach Bundesland unterscheiden. Beim Brandenburg-Berlin-Ticket ist es zum Beispiel so, dass es am Automaten und im Internet günstiger angeboten werden kann, da hier keine persönliche Beratung in Anspruch genommen wird. /je

XYZ
XYZ

XYZ

Ebene
2
1817 / 2000
Punkte

Beim Sachsen-,Sachsen-Anhalt- und Thüringen-Ticket besteht ebenso ein Beratungszuschlag.
Bei welchem Länderticket ist das denn anders? Gegen diesen Beratungszuschlag habe ich überhaupt nichts, denn diese Arbeit muss ja auch bezahlt werden.