Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Fahrkarten im Ausland bekommen?

Ich fahre fast ausschließlich vom Ausland mit der Bahn nach Deutschland. Im Ausland habe nur die Möglichkeit DB Fahrkarten bzw Europaspezial Fahrkarten über die DB Hotline oder online zu buchen. Bei beiden Buchungsoptionen gibt es nur den Postversand innerhalb Deutschland. Welche Möglichkeiten gibt es die gebuchten DB Fahrkarten bzw Europa Spezial Fahrkarten im Ausland zu bekommen? Kann ich die DB Fahrkarten bzw Europa Spezial Fahrkarten im Ausland ausdrucken wenn diese mir von der DB Hotline zugeschickt werden? Gibt es bei online gebuchten DB Fahrkarten bzw Europa Spezial Fahrkarten eine Möglichkeit diese im Ausland auszudrucken?

Antworten

Die Fahrkarten können Sie natürlich auch im Ausland erwerben. Ebenso versendet der telefonische Reise-Service Fahrkarten auch ins Ausland. Des Weiteren können Sie Ihre Online-Tickets selbstverständlich auch im Ausland ausdrucken, wenn Sie dort einen Drucker vorfinden. Wir haben aber auch Vertretungen im Ausland, wo Sie Tickets erwerben können. /da

Wie ich schon geschrieben habe kann ich ein online gebuchtes Europa Spezial nicht ausdrucken es gibt nur die Option Postversand innerhalb Deutschland. Der Reiseservice über DB die Hotline macht auch nur Versand innerhalb Deutschland.

Hallo KaiMalzahn,
Sie können in der Regel auch Verbindungen vom Ausland nach Deutschland als Online-Ticket buchen und selbstständig ausdrucken. Es stellt sich jetzt die Frage, welche genaue Verbindung Sie buchen wollten. Nur so kann ich schauen, woran es liegen könnte, dass Sie kein Online-Ticket angeboten bekommen haben. Liebe Grüße /jn

Moin,

habe jetzt online eine Testbuchung für den EN 477 von Berlin nach Budapest für den 3.12 gemacht beim Schritt "Ticket Optionen" gibt es "online Ticket Handy Ticket für diese Verbindung nicht möglich" es gibt nur die Option "Fahrkarte per Post innerhalb Deutschland bis 3 Werktage". Ich würde ja auch eine Bestätigung per Mail für diese Buchung bekommen da wird aber nur die Auftragsnr. angezeigt und keine Fahrkarte zum ausdrucken.

Moin. :)
Also, dass Sie nur per Postversand buchen können, liegt daran, dass Sie das Angebot "Globalpreis" auswählen. Wenn Sie aber "Europa-Spezial Ungarn" nehmen, bekommen Sie Ihre Fahrkarte als Online-Ticket zum Selbstausdruck. Allerdings ist dieses Angebot teurer, als der "Globalpreis".
Den "Globalpreis" können Sie online dann nur per Postversand erhalten. Sie können auch eine Adresse im Ausland wählen. Beachten Sie aber bitte, dass der Versand ins Ausland bis zu 6 Werktage dauern kann. Liebe Grüße /jn

Bei weiteren Testbuchungen online von Budapest nach Rostock mit dem EN 477 und von Szolnok nach Berlin auch mit dem EN 477 gibt es auch bei der Option "Ticket Optionen" nur "online Ticket Handy Ticket für diese Verbindung nicht möglich" und "Fahrkarte per Post innerhalb Deutschland bis 3 Werktage".

Hallo KaiMalzahn,
wie kommen Sie darauf, dass es nur die Option "Postversand innerhalb Deutschlands" gibt? Dort steht: "Zustellung innerhalb Deutschlands: bis 3 Werktage (Ausland: bis 8 Werktage), zuzüglich einer Versandpauschale in Höhe von 3,90 EUR." Es wird also sogar extra darauf hingewiesen, dass der Versand ins Ausland bis zu 8 Werktage dauern kann. Wenn Sie die Option "Fahrkarte per Post" auswählen, können Sie im nächsten Schritt eine Lieferadresse im Ausland wählen. Liebe Grüße /jn

Moin, bis zum nächsten Schritt bin ich gar nicht gegangen weil ich nur gesehen habe das Postversand nur inner halb Deutschland ist. Nächste Seite alles o.k. kann ich die Lieferanschrift ändern. Die Option zum Ausdrucken vom Europa Spezial/Globalpreis habe ich nicht gefunden ist das denn im Ausland nun möglich oder nicht?

Moin, moin,
also, noch einmal :) Ich bin gerade selber durcheinander gekommen, ehrlich gesagt. Wenn Sie nur die Verbindung Budapest - Berlin einzeln buchen, können Sie sich das Ticket ausschließlich per Post zusenden lassen. Ein Online-Ticket für das Europa-Spezial Ungarn bekommen Sie, wenn Sie von Deutschland nach Ungarn reisen. Buchen Sie also am besten die Hin- und Rückfahrt zusammen, sofern Sie erst von Berlin nach Budapest und zurück dann von Budapest nach Berlin reisen. In diesem Fall bekommen Sie das Ticket zum Selbstausdruck. Andersherum nicht. Das hat damit zu tun, dass die Kollegen in Ungarn das Online-Ticket nicht auf seine Gültigkeit kontrollieren können, sondern sie brauchen den Zangenabdruck. Ich hoffe, dass ich es jetzt verständlich erklären konnte :) /jn

Moin, Hin und Rückfahrt zusammen kaufen kann ich nicht da zwischen der Hin und der Rückfahrt mehr als 3 Monate liegen. Ich kann für die Rückfahrt dass ES nur im Ausland kaufen.

Moin KaiMalzahn,
wenn es sich bei der Rückfahrt um die Fahrt von Budapest nach Berlin handelt, können Sie sich das Europa-Spezial nur per Post zuschicken lassen oder Sie kaufen vor Ort eine Fahrkarte nach Berlin. /je

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gerade bei Fahrten ins Ausland bzw. sogar bei Fahrtantritt im Ausland lohnt sich gerade bei Nachtzügen oft das Buchen bei der ausländischen Bahn: Hier gibt es nämlich immer noch die Sparnight als Globalpreis, die die DB für ihre deutschen Kunden schon vor Jahren abschaffte; sie ist bei langfristiger Bchung oft günstiger als Europa-Spezial und Aufpreis. In diesem Fal würde ich mal hier nachschauen:
https://jegyvasarlas.mav-start.hu/eTicketV2/V2/Bejelentke...

Allerdings sollte man vorher die Bezugs-Konditionen (Ausdruck zu Hause / nur am Bahnhof / Postzusendung nicht ins Ausland) gründlich checken: Vor einigen Jahren bestellte ich bei der NSB online eine Fahrkarte Göteborg-Oslo zum Ausdrucken am (lt. Kleindruckten nur norwegischen!) Bahnhof. In Göteborg bei der SJ konnte man mir die Fahrkarte nicht ausdrucken und so konnte ich bei der Kontrolle im Zug nur mit mulmigem Gefühl die ausgedruckte Bestell-Bestätigung vorweisen. Der Schaffner meinte beruhigend, ich sei nicht der erste, und fragte mich, ob ich von Oslo nach weiter müsse. Als ich das verneinte, setzte er seinen Zangenabdruck einfach auf die Bestätigung: Ich hatte offensichtlich bezahlt und durfte ohne weiteren Ärger mitfahren.
Aber ob das woanders auch so kulant und glimpflich ausgegangen wäre?